Dienstag, 16. September 2014


Hallo zusammen,
für alle die an einem weitern Rezept von mir interessiert sind kommen hier : )


" Mediteran gefüllte Paprika "





 Dazu braucht ihr

6 Paprikahälften
1 Hähnchenbrustfilet
halbe Tasse Quinoa
6 kleine braune Champigons
1 rote Zwiebel
2 kleine Knoblauchzehen
1/2 Zucchini
4-5 kleine Romatomaten
2 Teel. Chiasamen
4 getrocknete Tomaten von Seeberger
Rosmarienzweige
Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Teel. Tomatenmark
1 Teel. Paprikapulver edelsüß
1 Teel. getr. Basilikum
1 Mozzarela gewürfelt
 frisch geriebenen Parmesan
Ghee zum braten
Olivenöl ( ich bevorzuge Limonen-Olivenöl )




 Alle Zutaten klein würfeln, den Knoblauch pressen, den Rosmarien fein hacken und den Basilikum fein schneiden.
Das Ghee erhitzen, die Pilze und das Fleisch anbraten, Tomatenmark hinzu fügen, alle übrigen Zutaten dazu geben, ca. 5 min. weiter dünsten. Mit den Gewürzen abschmecken und zum Schluß die frischen Kräuter unterrühren. Alles in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen, dann den Mozzarela dazugeben, noch mal abschmecken. In die Paprikahälfen füllen, mit Parmesan bedecken.
In eine Auflaufform setzten und mit dem Olivenöl beträufeln.



 Im vorgeheitzten Backofen bei 180-200 Grad mit Ober-Unterhitze auf der zweiten Schiene von unten ca. 30 min. backen.



Fertig


Guten Appetit



 


♥lichst eure Andrea




1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Andrea,
    danke für die tollen Rezepte, die ich nun schon eine Weile bekomme!
    Leider ´fehlt momentan die Zeit, um immer zu kommentieren, nicht böse sein!
    Die Auberginen-Lasagne hab ich schon gemacht, die war super lecker!
    Ich wünsche Dir einen glücklichen und sonnigen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen